AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Veranstalter:

K-9® Suchhunde Hohenlohe - Ostalb, www.suchhunde-hohenlohe-ostalb.de

II. Teilnehmer/innen:

Im Folgenden kurz als „Teilnehmer“ genannt.

Jeder Hundehalter, der als Teilnehmer gilt, haftet für die von ihm und/oder seinem Hund verursachten Schäden.

III. Leistungsbeschreibung:

Vertragliche Leistungen zwischen K-9® Suchhunde Hohenlohe - Ostalb und dem Teilnehmer ergeben sich aus den Leistungsbeschreibungen auf der Webseite http://www.suchhunde-hohenlohe-ostalb.de, den ihnen vor Vertragsunterzeichnung ausgehändigten Unterlagen oder in den hierauf Bezug nehmenden Angaben in den Veranstaltungsausschreibungen. Die enthaltenen Angaben in Veranstaltungsbeschreibungen sind bindend. K-9® Suchhunde Hohenlohe - Ostalb behält sich jedoch ausdrücklich vor, aus sachlich berechtigten Gründen zumutbare Änderungen und Abweichungen vom Inhalt und Ablauf der Veranstaltungen zu erklären, über die die Teilnehmer auf jeden Fall vor Beginn der Leistungen informiert werden. Des Weiteren behält sich K-9® Suchhunde Hohenlohe - Ostalb vor, notwendige kurzfristige und kleine Änderungen sowie Zeitverschiebungen oder Ausfälle von Veranstaltungen vorzunehmen.

Der Veranstalter ist bemüht, jede mögliche Änderung im Einvernehmen mit den Teilnehmern vorzunehmen, dem Vertragsziel möglichst nahe zu kommen und garantiert zudem, dass der beschriebene Leistungsumfang erhalten bleibt.

Bei Ausfall einer Veranstaltung oder einem Gruppentraining zwecks mangelnder Teilnehmer ist der Veranstalter bemüht, für Ersatz zu sorgen. Zudem werden dem Kunden alternative Vorschläge von Terminen unterbreitet. Sollte keine Einigung gefunden werden, ist der Veranstalter nicht zur Rückerstattung entstandener Kosten verpflichtet.

IV. Haftung:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, es wird keine Haftung von K-9® Suchhunde Hohenlohe - Ostalb übernommen. Jeder Teilnehmer haftet für Sach-, Personen- oder Vermögensschäden, die von ihm oder von seinem Hund herbeigeführt wurden. Für teilnehmende Hunde müssen gültige Haftpflichtversicherungen sowie ein vollständiger Impfschutz bestehen. Vom Hundebesitzer / Teilnehmer ist ein gültiger Impfpass mitzubringen und auf Verlangen vorzulegen. Der Teilnehmer versichert, dass sein Hund frei von ansteckenden Krankheiten ist.

Bei Veranstaltungen, die auf öffentlichen Wegen oder Plätzen stattfinden, besteht für den Hundeführer die Pflicht, eine Warnweste zu tragen. Für den Hund ist eine angemessene Kennzeichnung in Form von Warnleuchte und/oder Warnweste empfohlen. Für Hundeführer empfehlen wir in der Dunkelheit zusätzlich eine Stirnlampe.

Jegliche Begleitpersonen sind durch die Teilnehmer von dem Haftungsausschluss in Kenntnis zu setzen.

Für Unfälle auf dem Weg zur Veranstaltung und am Veranstaltungsort wird nicht gehaftet.

Für die körperliche Eignung (auch des Hundes) zu unseren Veranstaltungen haften die Teilnehmer selbst.

V. Trainingsstunden:

Absage von Trainingsstunden müssen mindestens 24 Stunden vorher erfolgen. Ist dies nicht der Fall, kann die Trainingsstunde abgerechnet werden.
Die Trainingsstunden finden grundsätzlich im Freien statt und die Trainingsorte / Treffpunkte werden den Teilnehmern rechtzeitig bekannt gegeben. Der Veranstalter behält sich das Recht auf kurzfristige Ortswechsel vor.

Die Trainingsstunden finden bei jedem Wetter statt. Ausnahme bei Unwetter, Unwetterwarnung, Schneechaos oder großer Hitze. Die Trainer behalten sich in diesen Fällen vor, das Training kurzfristig abzusagen.

Die Trainingskosten werden jeweils in bar bezahlt. Der Erwerb einer 10er-Karte und deren Bezahlung sind per Überweisung möglich. In diesem Fall muss die Kontoverbindung beim verantwortlichen Trainer angefragt werden.

VI. Veranstaltungsleistung:

Bei unseren Angeboten handelt es sich um Dienstleistungen.

Die vereinbarte Dienstleistung ergibt sich aus der Veranstaltungs-/ Eventbeschreibung, aufgrund derer sich der Teilnehmer angemeldet hat.

VII. Anmeldung:

Die Anmeldungen werden nach dem Datum des Eingangs bearbeitet. Ein Anspruch auf eine Teilnahme besteht durch das Einsenden der Anmeldung nicht. Eine Anmeldung kann ausschließlich auf dem schriftlichen Weg oder durch Nutzung der Online-Anmeldung auf der Website von K-9® Suchhunde Hohenlohe - Ostalb erfolgen. Durch die Buchung im Online-Buchungssystem und die Versendung der Bestätigungsmail mit den Veranstaltungsdetails sowie den Zahlungsinformationen gilt der Dienstleistungsvertrag als geschlossen.

VIII. Teilnahme & Teilnahmegebühr:

Die Teilnahmegebühr ist rechtzeitig, sofern in der Veranstaltungs- oder Eventbeschreibung nicht anders beschrieben, innerhalb von 10 Tagen nach Buchung bzw. spätestens 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn per Überweisung auf das in der Veranstaltungs- oder Eventbeschreibung angegebene Konto zu entrichten. Die Teilnehmergebühr beinhaltet lediglich die Teilnahme an der Veranstaltung wie in der Veranstaltungs- oder Eventbeschreibung veröffentlicht. Die Teilnahme ist nicht auf andere Personen übertragbar, ausgenommen die Teilnahmegebühr ist bereits überwiesen und die andere Person wird rechtzeitig als Ersatzteilnehmer angemeldet. Suchhunde Hohenlohe - Ostalb behält sich vor, Teilnehmer oder Hunde, ohne Angabe von Gründen, abzulehnen.

IX. Rücktritt von Veranstaltungen:

Der Veranstalter kann die Veranstaltung vor Veranstaltungsbeginn, z. B. bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl, bei Krankheit bzw. Ausfall des Referenten, Veranstaltungsleiters oder besonderer Witterungsbedingungen (Einhaltung der Tierschutzrichtlinien kann nicht sichergestellt werden) oder möglicher Gefährdung der Teilnehmer stornieren. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden in diesen Fällen zu 100 % an die Teilnehmer zurückgezahlt. Weitere Verpflichtungen bestehen für den Veranstalter nicht.

X. Stornierung von Veranstaltungen:

Wir räumen unter folgenden Voraussetzungen angemeldeten Teilnehmern die Möglichkeit ein, die Teilnahme zu stornieren:

Die Teilnahme kann ausschließlich schriftlich, per E-Mail oder in Papierform abgesagt werden, wobei das Eingangsdatum beim Veranstalter Gültigkeit findet.

Fristen für Stornierung von Veranstaltungen: Bis zum 21. Tag vor Veranstaltungsbeginn kann eine Veranstaltung kostenlos storniert werden, ab dem 20. Tag betragen die Stornogebühren 20% der Teilnahmegebühr, ab dem 10. Tag werden 50% der Teilnahmegebühr fällig und ab dem 5. Tag vor Veranstaltungsbeginn 100%.

Nicht in Anspruch genommene Veranstaltungen werden nicht erstattet.

Eine außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund ist hiervon nicht berührt, in diesem Fall sind die belegenden Unterlagen (ärztliches Attest, etc.) unverzüglich vorzulegen.

XI. Nutzung von Unterlagen und Veranstaltungsinhalten:

Die Unterlagen und Inhalte der Seminare unterliegen dem Urheberschutz. Eine gewerbliche Weiternutzung sowie Kopieren oder Weitergabe - auch auszugsweise - ist nicht gestattet.

XII. Ausschluss von Veranstaltungen:

K-9® Suchhunde Hohenlohe - Ostalb ist berechtigt, einzelne Teilnehmer zu jedem Zeitpunkt, auch ohne Vorwarnung, von der Veranstaltung auszuschließen, wenn sie den Anweisungen der Trainer nicht Folge leisten, durch ihr Verhalten den planmäßigen Ablauf der Veranstaltung stören, sich nicht teamfähig zeigen, die Ausbildung der anderen Teilnehmer beeinträchtigen oder einen anderen Teilnehmer oder Trainer in unverhältnismäßiger Weise beschimpfen, beleidigen, ihn bedrohen oder gar tätlich angreifen. Je nach Schwere des Fehlverhaltens des betreffenden Teilnehmers bzw. der von ihm ausgehenden Beeinträchtigung für andere Teilnehmer entscheidet der Trainer, ob er ihn einmalig verwarnt und dabei mit dem Ausschluss bei Fortsetzung droht oder ihn sofort von der Veranstaltung ausschließt.

XIII. Einverständniserklärung:

Ich bin damit einverstanden, dass meine Adressdaten (Name, Vorname, Straße, PLZ, Ort, Geburtsdatum, E-Mail) in einer Teilnehmerliste von K-9® Suchhunde Hohenlohe - Ostalb an alle Teilnehmer der von mir gebuchten Veranstaltung weitergegeben werden können. Ich bin nicht damit einverstanden, dass meine Adressdaten von K-9® Suchhunde Hohenlohe - Ostalb an Dritte weitergegeben werden.

Ich bestätige mit meiner Anmeldung, dass ich mit vorgenannten Bedingungen einverstanden bin, an der oben genannten Veranstaltung in eigener Verantwortung teilnehme und aus eventuellen Folgen keinerlei Ansprüche geltend mache.

XIV. Urheberrecht:

Alle von K-9® Suchhunde Hohenlohe - Ostalb ausgehändigten Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht vervielfältigt, verbreitet oder Dritten zugänglich gemacht werden.

XV. Bild- und Videomaterial:

Bild und Videomaterial das während Trainingsstunden oder Veranstaltungen erstellt wird ist Eigentum von K-9® Suchhunde Hohenlohe - Ostalb. Vervielfältigung und Weitergabe ist untersagt. Mit einer Veröffentlichung von Bildern und Videos von Kunden und Hunden auf der Internetpräsenz www.suchhunde-hohenlohe-ostalb.de, der zugehörigen Facebook-Seite K9 Suchhunde Hohenlohe-Ostalb, bei Veranstaltungen sowie in anderen Medien oder für Werbemaßnahmen des K-9® Suchhunde Hohenlohe - Ostalb ist der Teilnehmer grundsätzlich einverstanden.

XVI. Copyright 2011 – Alle Rechte vorbehalten:

K-9® ist ein eingetragenes Markenzeichen. Die Marken K9® und K-9® sind Markennamen des K-9® Suchhundezentrums.

K-9® Registernummer: 302453709 / K9® Registernummer: 30252717
Des Weiteren sind folgende Bezeichnungen ebenfalls geschützt:

  • SportTrail®
  • K-9 Tiersuche®
  • K-9 Suchhunde®
  • K9 Suchhunde®

XVII. Gerichtsstand:

Gerichtsstand ist Aalen. Sollten einzelne Klauseln der Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile der Geschäftsbedingungen hiervon unberührt.